Entwickler: WRATH: Aeon of Ruin wird 3DFX-Grafik offiziell unterstützen

WRATH: Aeon of Ruin

Die Entwickler von 3D Realms haben angekündigt, dass der Old School Fighter WRATH: Aeon of Ruin auf der Quake Engine 3DFX-Grafikkarten (insbesondere Voodoo 2) unterstützen wird. Es scheint also, es ist Zeit, den alten Pentium 3 aus dem Zwischengeschoss zu holen.

Es wird nicht angegeben, wie es implementiert wird. Vielleicht verwendet das Entwicklerteam alte Hardware, zumal 3DFX die Voodoo 2-Karte zu Testzwecken geschickt hat. Möglicherweise arbeitet das Spiel durch die Emulationsebene und erzeugt auf der gesamten modernen Hardware 3DFX-Effekte. Oder das Unternehmen wird großzügig und veröffentlicht Treiber für moderne Systeme auf Voodoo 2 (obwohl dies unwahrscheinlich ist). Ohne die Systemanforderungen des Spiels zu kennen, ist es schwierig, etwas sicher zu sagen.

 

Sie haben danach gefragt, wir haben es geschafft!

Vertreter von 3DFX waren so freundlich, uns eine Voodoo 2-Karte mit 12 MB Videospeicher zu senden. Mit Ehre, Stolz und Demut geben wir bekannt, dass WRATH: Aeon of Ruin die Unterstützung von 3DFX erhalten wird!

Sagen Sie es mit uns: „Es ist so mächtig, dass es sogar lustig ist.“

IGN Ressource hat ein neues Video mit elf Minuten des Spiels geteilt.

Mit Freunden teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei