Red Dead Online verfügbare Modi sind im Netz erschienen.

Red Dead Online

Gestern berichtete Firma Rockstar darüber, wann und für wen in Red Dead Redemption 2 Beta-Tests im Multiplayer-Modus stattfinden werden. Heute erschienen im Netz Informationen über die Modi, die in Red Dead Online integriert werden.

  • Make It Count – Battle Royale Modus , in dem bis zu 32 Spieler mit einer begrenzten Anzahl von Waffen und auf kleiner Fläche gegeneinander kämpfen werden. Zu den Waffen gehören Gerüchten zufolge ein Bogen mit Pfeilen und Wurfmesser. Karten für Make It Count: Strawberry, Stillwater Creek und Tall Trees.
  • Most Wanted – Modus, der die Spieler gegeneinander drückt, und der Benutzer, der weitere Ziele zerstört, steigt in der Rangliste auf. In diesem Fall wird seinem Kopf eine höhere Belohnung zugewiesen, was dazu führt, dass sein Ziel wünschenswerter wird. Karten für die Most Wanted: Saint Denis, Tall Trees, Thieves Landing, Tumble Weed und Valentine.
  • Name Your Weapon – Free-Modus mit einer festgelegten Waffenliste. Die Anzahl der Punkte für das Töten hängt von der gewählten Waffe des Spielers ab, wobei einige Waffen schwieriger zu verwenden sind. Karten für den Name Your Weapon: Lanik Electrical, Tall Trees, Heartland Oild Fields, Fort Mercer und Annesburg.
  • Team Shootout – einfacher Teamkampf. Team Shootout-Karten: Saint Denis Docks und Bolger Glade.
  • Races Modus ist in drei Arten unterteilt: Sprint-Rennen auf Fort Wallace und Bard’s Crossing-Karten; Rundfahrten auf Karten in verschiedenen Regionen von Saint Denis; und Open Racing – Rennen durch Kontrollpunkte in beliebiger Reihenfolge auf den Karten Blackwater, Rhodes, Saint Denis, Tumbleweed und Valentine.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurden die Informationen offiziell noch nicht bestätigt.

Mit Freunden teilen:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei